Prozessbegleitung im Alltag oder als „Retreat“

Auszeit im Chiemgau

Intensive Prozesse fordern unsere Aufmerksamkeit, Stillsein und Lauschen auf das, um was es wirklich geht.

Es gibt Phasen im Leben da wissen wir nicht mehr wie es weitergehen soll. Vielleicht wissen wir auch, dass eine Veränderung vor der Tür steht, wir sind aufgewühlt, unruhig oder total erschöpft. Es zeigt sich kein Weg, wohin wir unsere Energie und Kraft wirklich lenken wollen.  Da ist nichts mehr wofür wir brennen, wir haben die Begeisterung für die Schönheit und die Wunder des Lebens verloren.

Vielleicht erleben wir auch gerade eine Zeit in der eine Ahnung auftaucht, dass es noch sehr viel mehr gibt als äusseren Erfolg, dass da noch etwas anderes sein muss, das uns tiefer erfüllen kann und eine innere Suche beginnt. In diesen Zeiten ruft uns die Seele, ihr unsere Aufmerksamkeit zu schenken. Im Getümmel des Alltags, wenn wir nur noch funktionieren, damit beschäftigt sind, unsere eigenen und die Erwartungen von anderen zu erfüllen, ist das manchmal nicht einfach bis unmöglich.

Um sich inneren Wandlungsphasen hinzugeben und sich wirklich fallen zu lassen, braucht es einen guten, geschützten und sicheren Rahmen, in dem alles sein darf, was sich zeigen möchte. Alles darf sein, nichts muss geschehen. Es ist wie es ist, und die Seele kann sich in ihrer eigenen Zeit entfalten.

Ich bin in meinem Leben durch einige Krisen und schmerzhafte Wachstumsprozesse gegangen und meine wertvollste Erkenntnis daraus ist die Hingabe und das Vertrauen in die Weisheit der Seele. Sie findet ihren Weg.

In diesen Zeiten ist es oft sehr hilfreich, einen erfahrenen Begleiter an seiner Seite zu haben. Und so schmerzhaft sich diese Zeiten anfühlen, so groß ist das Verwandlungs- und Heilungspotential das sie für uns bereit halten.

Ich biete dazu verschiedene Formate an:

  • Berufsbegleitend, in den Alltag integriert, einmal wöchentlich für einen Zeitraum, den wir gemeinsam festlegen.
  • Einzelretreat, 1 Woche / 5 Tage kompletter Rückzug aus Alltag und Familie, mit der Möglichkeit, sich ganz der Ruhe und dem eigenen Prozess zu widmen.
  • Retreat als Paar, auf Wunsch auch gemeinsame Begleitung mit meinem Mann, Heinz Jürgen Letsch (HP für Psychotherapie, Atemtherapeut, Transpersonale Prozessarbeit).

Den zeitlichen Rahmen, begleitende naturheilkundliche und psychotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten und die anfallenden Kosten besprechen wir in einem persönlichen Anamnesetermin.